Rubriken:
Hosen
Jacken
Sweats
T-Shirts
Verschiedenes

Größen:
allealle
MM
LL
XLXL

Info:
Alpha Industries, bekannt durch seine MA1 und CWU Fliegerjacken, produziert unter anderem für das US-Militär und wurde 1959 in Knoxville (Tennessee) gegründet. In dieser Rubrik findet man Fliegerjacke bzw. Bomberjacken, Harringtons, Donkeys und Crombies von verschiedenen Herstellern, wie Jet Lag, Brandit, Warrior Clothing und viele mehr.
Alpha Industries MA1 Fliegerjacke

Details
Die Originale MA1 Fliegerjacke von Alpha Industries - außen schwarz, innen orange.

Als Bomberjacke wird zunächst ein spezielles Modell einer Fliegerjacke aus Nylon bezeichnet - das US-amerikanische Modell MA-1. Andere Jackenmodelle, die für Kampfflugzeugbesatzungen konzipiert wurden, werden als Fliegerjacken bezeichnet. Der Begriff Bomberjacke wird jedoch auch in der zivilen Mode als Begriff für Blouson-Jacken verwendet, die den ursprünglichen militärischen Bomberjacken nachempfunden oder ähnlich sind. Die MA-1 hat einen Strickkragen, damit der Kragen nicht in Konflikt mit den Fallschirmgurten kam. Die MA-1 wurde ab 1958 als einziges Modell der USAF an die Piloten ausgegeben, bis sie durch die CWU-45 abgelöst wurde, die bis heute der Standard der USAF-Piloten ist. Die militärischen Maßgaben wurden seit der Einführung mehrfach geändert. So wurde die Wollsteppung durch eine Polyesterfaser-Steppung ersetzt, was die Jacke leichter machte. Mitte der 60er wurde die MA-1 zu einer Wendejacke mit orangefarbenem Innenfutter umgeändert, damit Rettungstrupps abgestürzte Piloten leichter erkennen konnten. Bomberjacken waren und sind in verschiedenen Subkulturen (Gabber, Hiphop, Punk, Skinheads, insb. Oi!-Skins) beliebt und sind jedoch darüber hinaus inzwischen etablierter Bestandteil der Mainstream-Mode. Seit über 40 Jahren die Nr. 1 unter den Fliegerjacken

Obermaterial: 100 % Nylon
Innenfutter: 100 % Polyester

verfügbare Größen: M L XL
Preis: 149.90
(inkl. MwSt | zzgl. Versand)
Größe: Farbe:schwarz